Storytelling: 5 Tipps für mehr Effektivität im Web

Eine gute Geschichte geht über das Ziel der reinen Konversation hinaus: Sie bleibt im Gedächtnis und schafft es, deine potenziellen Kunden zu begeistern, dass diese eigenständig zu deren Erzählern werden. Aber wie kannst du als Unternehmer dies nutzen? Mehr im Artikel.

Was ist Storytelling?

Storytelling ist eine Methode, Informationen in Form von Geschichten zu vermitteln, da sich der Empfänger diese einfacher und einprägsam merken kann als Fakten.

Storytelling ist der perfekte Weg, um deine Botschaft zu verbreiten, dass es deine Kunden begeistert statt nervt. Hierfür brauchst du eine »WARUM-Geschichte«, die in deiner gesamten Kommunikation spürbar ist. RICHTIG spürbar ist. Eine Geschichte, die transportiert, was deine Vision ist. Warum existiert dein Unternehmen? Warum stehst du jeden Tag auf? Und warum soll das jemanden interessieren?

Welche Vorteile hat Storytelling?

Storytelling ist die älteste Kommunikationsform der Welt. Schon früher wurde Wissen in Form von Geschichten weitergegeben. Es hat sich seit 40.000 Jahren in unser »Menschsein« eingebrannt.


Deine Kunden merken sich Geschichten bis zu 22x besser als pure Fakten.

Deine Geschichte bindet den Zuhörer ein, ohne ihn zu belehren. Er kann seine eigenen Rückschlüsse ziehen und überlegen, wie er reagiert.

Storytelling nutzt unsere starke Empathie-Fähigkeit. Unser Körper macht keinen Unterschied, ob wir uns etwas intensiv vorstellen oder echt erleben. Egal, was die Hauptfigur erlebt: wir lachen, weinen, hassen, lieben und fürchten uns mit ihm.

Als Marketinginstrument eingesetzt hilft es, die Marke und Stimme maßgeblich zu prägen. Wenn du Storytelling geschickt eingesetzt, ist es eine komplett andere Form von Marketing. Deine Kunden werden nicht manipuliert, sondern nehmen freiwillig Anteil an der Geschichte – und somit an deinem Unternehmen.

Durch Storytelling durchbrichst du die Informationsflut, indem du attraktive Inhalte mit magnetischer Auswirkung kombinierst.

5 Tipps für mehr Effektivität im Web

+ Erkläre, WARUM du existierst – und warum es deine Kunden kümmern soll.

+ Beschreibe die Welt, wie sie ist und wie sie sein kann.

+ Sprech alle Sinne in deine Geschichte an.

+ Sprich zu den Herzen deiner Kunden, nicht zum Verstand.

+ Mach es simpel, deine Geschichte zu teilen.

Zusammengefasst:

Oft liegt es nicht daran, dass dein Marketing falsch wäre, sondern das deine Kunden nicht erkennen, wofür du stehst. Storytelling hilft dir, dein Warum in deiner Kommunikation spürbar werden zu lassen. -und eine starke emotionale Bindung zu deinen Kunden aufzubauen, damit diese dir freiwillig folgen.